moegen
Schreibe einen Kommentar

*Wünsche

1*   2*   3*   4*   5*

Ein Kleid, das Teestundenkleid heißt, kann nur Gutes heißen. Weingläser in der Hand fühlen sich gut an, auch wenn der gute Herr Knigge etwas anderes sagt. Das gleiche ich dafür mit Stoffservietten aus, die aus jedem Fertiggericht ein Festessen machen. Cantuccinini zum Wein und in der Hand das neuste Buch von Zeruya Shalev.
Das gute Leben kann beginnen.

Kommentar verfassen