denken
Kommentare 2

Heimkehr

 

Es ging so schnell. Auf einmal überschlug sich das Leben. Im Guten. Viel Neues, viele Erfahrungen und der Punkt, den ich so mag: Kurz davor, zu glauben, dass alles doch zuviel ist und dann zu merken, dass ich es doch vermag und schaffe.
Diesen Ort habe ich vermisst. Es ist ein wenig, wie nach Hause kommen.  Der Tag war lang, die Tür geht auf und ich fühle mich wohl und geborgen. Menschen warten auf mich, ich kann eintauchen in Bekanntes und Neues entdecken.

Schön, wieder da zu sein.

2 Kommentare

Kommentar verfassen