alles sonst so, essen
Kommentare 4

mal was anderes

blumenkohlBlumenkohl macht sich nicht nur als Beilagengemüse gut, sondern taugt auch als Teig. Es schmeckt weicher, nicht ganz so fest wie das Original. Aber irgendwie auch interessant.
Die Idee dazu habe ich in diesem Buch entdeckt und so funktioniert es:

1 Blumenkohl
3/4 Tasse gemahlene Mandeln
Oregano
Salz und frischer schwarzer Pfeffer
3 Eier

Blumenkohl (ungekocht) im Mixer kleinhexeln, Mandeln und Gewürze dazugeben und mit der Hand vermischen. In die Mitte eine kleine Mulde formen, die Eier hineingeben und zu einem Teig formen. Es ist flüssiger und weicher als normaler Teig. In eine mit Backpapier ausgelegte Form und für 25 Minuten bei 200 Grad in den Ofen. Dann erst belegen und nochmals für zehn Minuten in den Backofen.
Ausprobieren.
brokkoli_pizza - KopieLieblingsbelag übrigens ein weiteres Beilagengemüse: Kartoffeln mit Rosmarin und Ziegenkäse. Wenn schon, dann richtig.

4 Kommentare

  1. Gestern probiert. Die Pizza war köstlich. Bei uns kamen Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch und Ziegenfrischkäse oben drauf. Mhhh…

Kommentar verfassen