alles sonst so, moegen
Kommentare 5

Samstagskaffee. Ein Hoffnungsvoller.

019Samstagskaffee. Einer über Hoffnung, Widerstände und Kraft.

  • dieser Blog heißt stepanini und stammt aus dem Land, in dem ich erwachsen geworden bin. Südafrika. Und an dem ich mit einer Sehnsucht hänge, die ich nicht erklären kann. Dieser Artikel von einem, dem es ähnlich ging, hilft zu verstehen. Wenn ein Land für Hoffnung steht, dann dieses.
  • das größte Versprechen im Leben. Für immer. Und eine, die es auf wunderschöne und ganz unkitischige Weise einfängt und festhält.
  • Ein Interview, das mich berührt hat. Wegen der Reife, die nicht vom Alter herrührt, der Klarheit und Selbstbestimmtheit.
    „Sobald man etwas Schwieriges überwindet, kommt ein solcher Schub an Energie, dass man gar nicht versteht, wie man es hat schwierig finden können.“

5 Kommentare

  1. Gibts nicht. Gerade genau das Interview mit Mary Baumeister am Frühstückstisch gelesen, es so faszinierend gefunden und überlegt es auf meinem Blog zu verlinken. Meine Oma hat bei solchen Gelegenheiten oft gesagt „Zwei Dumme ein Gedanke“ – stimmt aber gar nicht, wir formulieren um in „Zwei Leserinnen ein Gedanke“. Schönes Wochenende 🙂

  2. Vielen Dank für die sehr interessanten Links – v.a. den Artikel über Durban habe ich soeben verschlungen!
    Liebe Grüße von Ellen

  3. Der Artikel über Afrika ist auch bei mir hängengeblieben.
    Hab ein sonniges Wochenende.

  4. “Sobald man etwas Schwieriges überwindet, kommt ein solcher Schub an Energie, dass man gar nicht versteht, wie man es hat schwierig finden können.”

    that´s it!!

  5. Karen sagt

    Ich habe das Interview von Marie Baumeister auch vor ein paar Wochen gelesen und war fasziniert!
    Dein Blog ist fuer mich wie ein Buch, ich lese sehr gern darin. Alles Gute!

Kommentar verfassen