alles sonst so, essen
Kommentare 1

Potenzierter Genuss

Unbenannt-1Selbst das liebste Lieblingsessen wird fad, wenn man es jeden Tag isst. Aber viele Lieblingsessen in einem und auf einmal kombiniert, erhöhen exponentiell das Genusserlebnis. Das Resultat: Potenzierter Genuss. So meine Theorie. Wissenschaftlich nicht erforscht, empirische Grundlagen liegen bisher nicht vor. Einzig und allein mein höchst subjektives Empfinden. Birne, Schokolade, Espresso. Mag ich alle drei sehr. Grund genug sie in ein Dessert zu packen, was von allen Gängen sowieso mein liebster ist.

Unbenannt-1 - KopieSchokoladenkuchen [nach dem Rezept von hier]

* 200 Gramm Schokolade mit Espressostückchen
* 200 Gramm Butter
* 200 Gramm Zucker
* 200 Gramm gemahlene Mandeln
* ½ Päckchen Backpulver
* 1 Päckchen Vanillezucker
* 1 Prise Salz
* 4 Eier
* 3 Esslöffel Mehl (evtl.)
* 1 EL Puderzucker

Schokolade mit der Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Zucker, Mandeln, Backpulver, Vanillezucker, Salz und zum Schluss die Eier unterrühren. Wenn der Teig sehr flüssig ist, eventuell noch 2 bis 3 EL Mehl unterrühren.

Schokoladenteig in eine am Boden mit Backpapier gebutterte Springform geben und den im Backofen bei 160 Grad etwa 40 Minuten backen. Abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen sollte der Schokokuchen innen noch etwas klebrig sein.

Pochierte Birnen

* 3 oder 4 Birnen
* 1 Tasse Calvados
* 500 ml Wasser
* 100 Gramm Zucker
* 1 Vanilleschote
* 1 Teelöffel Kardamon

Die Birnen schälen, den Boden abschneiden, so dass sie gut stehen und das Gehäuse entfernen. Währenddessen in einen Topf das Wasser, den Zucker, die Vanilleschote, Kardamon und den Calvados geben und erhitzen. Die Birnen senkrecht in den Topf stellen, so dass sie ganz mit Flüssigkeit bedeckt sind. Falls nicht, Wasser hinzufügen. Ungefähr eine halbe Stunde simmern lassen, bis die Birnen schön weich sind.

 Weiße Schokoladen-Ganache

* 1 Tafel weiße Schokolade
* 100 Gramm Sahne
* 1/4 Tafel dunkle Schokolade

Die Birnen auf den Schokoladenkuchen setzen. Währenddessen die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Die Sahne hinzufügen. Die Ganache über die Birnen fließen lassen. Die Schokolade mit einem Käsehobel raspeln und über die Ganache-Birnen streuen.

 birnen_schokoladen_kuchen

 

1 Kommentare

  1. o o o
    das sieht aber böse gut aus!
    passt auch zu meinen kulinarischen vorlieben.
    und alles zusammen in dieser form! gigantisch!

Kommentar verfassen