alles sonst so, denken, leben
Schreibe einen Kommentar

tief gehen, immer tiefer. Hoch steigen, immer höher.

stepanini_2„Wenn es einen Weg zum Besseren geben soll, erfordert das einen umfangreichen Blick auf das Schlimmste.“

Hat Irvin David Yalom, der Psychoanalytiker, Psychotherapeut und Autor gesagt.
Darüber lässt sich sinnieren. Darüber lässt sich den Wolken am Himmel beim Treiben zusehen oder ins eigene Innere schauen. Darüber lässt sich ganz ruhig sein oder darüber dieses Lied hören. Ein Sonntagsmittaglied. Ein so ruhiges, unaufgeregtes mit der wichtigsten Zeile für jeden Tag:

„Do not disturb me, let me be.“

Kommentar verfassen