Category:

denken

ich biete

Gelesen: "Das ist es, was ich Dir biete: Ich bin die Frau, die frei ist vom Wahn, ohne Dich nicht leben zu können."…

Erfolgsversprechen

"Für mich ist Erfolg das beständige Streben danach, mehr zu werden. Erfolg zu haben, heißt emotional, sozial, geistig, physiologisch, intelektuell zu wachsen, während man andere positiv beeinflusst."  Gelesen und für gut befunden.…

Übers feststecken und auflösen

Ich stecke fest. Gedankliche Einbahnstraße. Kein vor, kein zurück. Höchstens im Kreis. Das dann in Dauerschleife. Aber es gibt für alles eine Lösung. Normalerweise heißt sie für mich schlafen. Hinlegen, abdriften ins Land der Träume und aufgewacht mit neuem Blick die Welt betrachten. Musik hilft auch. Aber natürlich gibt es auch eine App. Und ja, es funktioniert. Konzentriert fragt mich das hübsche, schlanke iPad was denn genau das Problem ist. Und nach fünf Mal hartnäckigem Fragen, siehe da, der Knoten ist geplatzt. Dann noch kurz hinlegen und Musik hören und ich bin für alle Wirbelstürme des Lebens gewappnet. Eine weitere Alternative:…

ausbalanciert

Bei dem Versuch die intelligenten Gedanken von sehr weisen Menschen zusammenzufassen, anzuordnen und dabei ein geistreiches neues Werk zu schaffen, habe ich meinen Lieblingsort aus den Augen gelassen. Statt Lesezeichen auf den wundervollsten Webseiten der Welt zu hinterlassen, klebe ich orange-grüne Post-Its in Bücher. Aber langsam blicke ich wieder auf. Weil ich beides brauche: das Schöne fürs Auge, die dicken Bücher für den Kopf, gutes Essen für den Bauch, Bewegung, weil der Körper nicht nur aus Kopf besteht. Das ist wohl diese Work-Life-Balance von der sie alle sprechen.…

Glücksmomente

Manchmal so zwischendrin, ist es da. Ganz klar sehe ich, welch großes Glück ich habe, wie glücklich ich mich schätzen kann. Gesegnet bin ich, über alle Maßen reich beschenkt. Vergessen sind Alltagssorgen, abzuarbeitende Listen, Wäscheberge und alles, was noch zur Perfektion fehlt. Gut ist alles, wie es ist. Es könnte nicht besser sein. Festhalten. Zu schnell ist - nicht das Glück - aber mein Blick darauf wieder verflogen.…

Kraft der Bilder

Zufällig hier gelandet. Verfallen und gefangen. Erlebt, was gute Fotografie ist, was Bilder anrichten können. Die Essenz eines Menschen auf Papier eingefangen. Berührt glücklich nach Hause gegangen. Den Kopf voll mit Schönem. In Bildern gebadet. Das Gefühl, wenn eine halbe Stunde Schönes sehen, die Seele heilt, den Geist ruhig und allen Alltagstrubel vergessen macht. Gute Bilder können das.…

Vorbildhaft

Stolz bin ich auf diese Dame. Weil sie heute etwas Neues startet. In einem Alter, in dem andere nur noch an die Rente denken, wagt sie etwas, begibt sich auf unbekanntest Terrain und beweist dabei unglaublichen Mut. Diese Neugier, in der so viel Lebensfreude steckt, ist mir selbst auch ein Ansporn.…

Die Rede ist von Apfelbrei

..."Du bist ohne intakte Schale geboren und hast nicht genug Hände, um die Löcher zu stopfen, durch die viel zu viel Welt zu Dir hereinkommt". Juli Zeh …

Es lebe Hoch

Ein Hoch auf Freitage, verlängerte Wochenenden, Pistazieneis, laue Frühlingsluft, wolkenlose Himmel, Weißwein, geöffnete Fenster, das erste Mal Flip-Flops tragen im Jahr und das Leben im allgemeinen und speziellen.…