Category:

moegen

Montagsmögen

Montags: Zwei, die ich mag. Diesen Satz von John Lennon. Dieses Streifenkleid oder dieses und diese Sandalen dazu sehr. Dieses Cover. Schon so oft gehört. Wie gut. Wie gut zu denken man kennt etwas und dann ganz neu überrascht zu werden. Ich mag gerade so viel.…

Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Flip-Flops sind toll. Flip-Flops mit Bommeln dran sind grandios. Mag ich sehr. Ich mag es Sachen mit vollster Leidenschaft zu machen. Mit Liebe. Ich mag diesen Vortrag von Esther Perel und dieses Lied zum in den Morgen tanzen: Missing you.…

Montagsmögen

Montags: Zwei, die ich mag. Da wäre der Fakt: Es ist über null Grad. Hallo Sonne! Hallo Frühling! Mag ich so sehr. Gleich die Lust endlich nicht mehr so viele Lagen übereinander anziehen zu müssen. Sondern diesen Rock mit diesem Optimist-T-Shirt. Ich mag es, es gerade keinem Recht zu machen. "Niemanden´s Herr, niemanden´s Knecht" hat ein weiser Mann das mal genannt. Und ich bin gerade sehr nahe dran. Und ich mag dieses Lied zum in den Morgen, Frühling, in was-auch-immer reintanzen.…

Montagsmögen

Montags: Zwei, die ich mag. Sich voll reingeben. Und dieses Sweatshirt. Und immer wieder: Barfuss am Klavier.…

Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Soweit ich kann, soviel ich kann. Wissen, wann es gut ist. Dass es gut ist. Ich mag dieses Kleid, weil es doch nie nur ein Kleid ist, sondern immer auch eine Aussage. Und dieses sagt: Leicht nehmen. Keine leichte Kost, etwas älter, aber eine kluge Analyse, die mir geholfen hat ein klein wenig besser einzuordnen, was gerade passiert: Streitraum über das Gefühl der Welt. Kommt leicht und gut in die Woche.…

Dienstagsmögen

Jeden Montag und manchmal auch Dienstag, weil man ja erst wieder in diesen Rhythmus hereinkommen muss: Zwei, Dinge, die ich mag. Da wäre das langsame Aufsteigen, das Wissen, dass es besser wird. Und ich mag diese roten Loafer oder ein rotes Strickkleid. Aufstehen, Musik anmachen und in den Tag reingleiten. Look at what the light did now. Habt eine gute Woche. Geht es langsam an. Aber mit Schwung.…

Wunschliste

Ja, ich habe genug. Ja, ich brauche nichts. Schön wäre es trotzdem. Dieses Top [1] hat es mir angetan oder diese [2] oder in grau. Diesen Stuhl [3] schmachte ich schon lange an und dieser Mantel [4] zum Warmhalten und diesen Blouson [5] in Samt oder jenen in gestepptem Samt wäre etwas Feines. Sneakers und ich. Wir verstehen uns. Die [6] oder die gute, alte Gazelle Neue Haken für zu viele Mäntel. Ich mag diese Tropfen [7], die machen sich gut an der Wand. Streifenshirt. Always. [8] Schlichte Bluse [9]. Auch immer wieder. Zum Schlafen [10] und Herumlungern. Zum Festlich fühlen [11] und…

Dienstagsmögen

Jeden Montag oder Dienstag: Zwei, die ich mag. "Eines Tages werden wir beide alt geworden sein und nichts wird aufgebraucht sein von allem, was wir verschwendet haben." Immer noch mein Lieblingssatz von Wolf Wondratschek, den ich sehr mag. Ich mag diese Kette von Frau Sieben. Ich mag dieses Shirt. Ich mag dieses Lied. Lost in the light.…

Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Was gibt es nicht zu mögen an einem Montag, dem einfach so zwei freie Tage folgen? Eben. Dankbar sein. "Feeling gratitude and not expressing it is like wrapping a present and not giving it". Diesen und viele weitere großartige Sätze und Lehren gibt es in diesem Vortrag. Wie ich diese Frau nicht nur mag, sondern bewundere. Ich mag diesen Stuhl. So schlicht, so elegant. Ich mag diese Version des Klassikers. Meine Lieblingszeile "You can´t start a fire without a spark" klingt dort gleich nochmals schöner. Den noch so kleinsten Funken Leidenschaft nehmen, dankbar sein, das…

Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Ich mag diese feine Linie. Dachte ich als ich heute Morgen dieses Interview mit Melanie Garanin bei Indre gelesen habe. Das ist klug, aber nicht überheblich. Das ist sehr auf den Punkt, aber nicht abgehoben. Das war so gut zu lesen. Ich mag es der Intuition zu vertrauen. Ich mag diesen grauen Mantel. Ich mag dieses Lied. Ich mag Farbe in all dem Grau. Kommt gut in die Woche.…

Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Ich mag die Illustrationen von Melanie Garanin. Ihre Kerzentiere, kann man erwerben und sich ansonsten an all ihren Alltagszeichnungen erfreuen. Diese hier bedeutet mir besonders viel. Und ich mag das neue Buch von Okka Rohd. Herdwärme.…

Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. "Be a nice human". Freundlich sein. Zu sich selbst und zu anderen. Immer wieder.  Unerbitterlich. Und jetzt erst recht. Ich mag diese Decke oder diese, auch wenn sie mein Budget überspringt und verstecken nicht gilt. Gerade jetzt nicht. Ich mag dieses Lied. "Black".…

Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Immer wieder den feinen Radar nachzujustieren, ob ich das für mich mache oder um anderen zu gefallen. Ich mag diese Schuhe. Und zwar beide: Samtslipper und Sneaker bitte. Und ich mag dieses Lied: Without fear. Ohne Angst. Für mich.…

Montagsmögen

Jeden Montag und manchmal auch dienstags: Zwei, die ich mag. Es ist immer, was Du daraus machst. "Things are what you make of them." Ich mag die 8 Ratschläge von Adam J. Kurtz.  Ach, eigentlich alle. Ich mag dieses Kissen. Ich mag dieses ganze Album. Die sinnlichste, sommerlichste Musik, die ich mir vorstellen kann. Ich mag ziemlich viel gerade. Eigentlich fast alles.…

Montagsmögen

Fast jeden Montag: Zwei, die ich mag. In Momenten des Zweifelns erinnere ich mich an die eine Sache, in der ich wirklich und unwiderruflich unschlagbar bin. Ich bin zäh. Ich habe Ausdauer. Wieder und Wieder. Das mag ich. Ich mag dieses Geschirr vom kleinen Label motelamio so sehr. Wunderschöne Sachen. Ich mag dieses Lied. (Beginnt erst ab Sekunde 33. Soviel Ausdauer muss sein. Wird aber danach belohnt mit schönsten Tönen).…