Feierstunde

Nicht mehr lange und es steigt ein Fest. Nun gut. Noch über sechs Monate und es wird geladen zur Party des Jahrhunderts.
Aber zu oft habe ich mich mit der Kleiderfrage erst kurz vor Schluss beschäftigt.
Heute abend schon einmal hier in festlicher Garderobe geschwelgt – das Ganze schon im Schlafanzug,
wenn das mal nicht Stil hat.

1 oder 2?

2 Comments
  1. tina

    24. Februar 8:55

    jetzt machst du mich aber neugierig. was ist das bloß für ein rauschendes fest?

    • stepanini

      24. Februar 9:50

      Einen Hut. Ich bekomme meinen offiziellen Master-Hut. In den ehrwürdigen Räumen der Berliner Universität. Und danach wird gefeiert. Gefeiert als gäbe es kein Morgen mehr.
      Dabei will ich doch wenigstens gut aussehen.

Kommentar verfassen