4 Kommentare

  1. oh das klingt wunderbar lecker und so einfach.
    das muss ich probieren.
    hab dank für die idee!

    liebgruss
    eni

  2. Oh wie toll! DAS wird nachgemacht.

    Danke für Deinen Blogstöckchen-Kommentar. Hab mich gefreut wie ein Schneestöckchenkönig 🙂

  3. tina sagt

    das obere foto ist sowas von schoen, das koennte glatt aus einem hochglanz-food-magazin stammen.

Kommentar verfassen