Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag.
Ich mag die Illustrationen und Arbeiten von Feelizia. Zuerst gesehen im Betahaus in Hamburg, sofort angetan und sehr eingenommen. Ganz besonders von diesem Bild. Wobei ich das über Lethargie ebenso lange betrachtet habe.
Ich mag diese verknoteten Kissen.
Ein Lied, das ich gerade sehr mag, weil es alle verqueren und verknoteten Gedanken im Kopf wieder auflöst ist von Au revoir Simone und einfach nur sehr, sehr schön. Es heißt: the last one.

1 Comment
  1. Katja

    2. Mai 15:33

    Diese Zeichnung. Auf den zweiten Blick dann. Dieses sich selbst-Umarmen. Gut zu sich sein. Berührt mich.

Kommentar verfassen