Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Gegen alle Widerstände, gegen alles, was das Leben einem so entgegen schleudert, weitermachen. Auch mich zwischendrin auszuruhen. Auf diesem Daybed aus Berlin, bitte. Das hat es mir angetan. Tagesbett, was überhaupt für ein schönes Wort.

Dieses und dieses Lied dazu mag ich dafür, dass sie mich in allen Turbulenzen bisher immer ruhig gemacht haben.

2 Comments
  1. Katja Budweg

    8. August 18:50

    Also, die Songs, die Du aussuchst,… die sind immer total schön!!

    Herzliche Grüße,

    Kati

  2. Vorzimmer Planerin Carla

    12. September 17:23

    Das Tagesbett sieht total schick aus, so richtig zum Ausruhen In der Pause im Büro!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.