Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Das Gefühl es raus zu haben. Oh, wie gut sich das anfühlt. Mag ich.
Ich mag eine Schaukel im Wohnzimmer. Mich in Höhen erheben oder wenigstens ein wenig hin- und herwiegen, wenn ich von diesem Gefühl es verstanden zu haben, wieder einmal sehr weit entfernt sein sollte. Was wäre das toll. {Mir fällt übrigens gerade diese Installation ein und wie gerne ich sie live gesehen hätte}.
Ich mag dieses Lied. Was eine Stimme. “Won´t you just hold me, like when we were 16?” singt er. Ein verdammt gutes Gefühl, auch wenn man bereits volljährig ist.

Kommt leicht, beschwingt und gut in die Woche.

2 Comments
  1. Slo

    24. April 21:54

    Welch schöne Idee, Slo

  2. Anna

    26. April 6:55

    Jetzt will ich auch eine Schaukel – sofort!

    Liebste Grüße
    Anna von Paradoxes Leben

Kommentar verfassen