Montagsmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Werden, sein und irgendwas dazwischen. Die Ruhe und Gewissheit, dass es gut ist. Nicht immer da, aber gerade schon und das mag ich sehr.
Diese Töpfeleiter mag ich ebenfalls für den Balkon oder die Küche. Ich weiß es noch nicht. Der Natur beim Wachsen zuzusehen ist nie verkehrt.
Ich mag dieses Lied: Off the main drag. Abseits der gängigen Wege und Straßen hat es mir schon immer gefallen.

Kommt gut, gerne auch abwegig und mit der Gewissheit, dass es gut ist und wird in die Woche.

P.S. Ich werde in den nächsten Wochen ein wenig umbauen hier. Wie genau, weiß ich noch nicht. Nur, dass ich mich satt gesehen habe und es gerne neu und sommerfrisch hätte.
Ihr werdet sehen. Ich auch. Wird schon.

2 Comments
  1. M i MA

    29. Mai 19:11

    Ein wenig umgebaut hast du ja schon. Ich bin gespannt und freu mich auf die Sommerfrische. LG I.

  2. Christina

    30. Mai 10:29

    Ich wollte dir nur schnell sagen, dass ich hier immer immer gerne reinschau, zwischendurch zum Ablenken und als Inspiration, und dass ich hier oft etwas für mich finde, Worte und Texte, Schriften, Buchtipps und viele berührende Bilder, Orte und Ideen, Schönheiten und Außergewöhnliches, vor allem aber Gefühle und Emotionen, die ich für mich mitnehme.

    Dein Ort hier ist ein Geschenk für mich.
    Ich danke dir dafür, auch wenn wir uns nicht kennen. Danke!

    Und was auch immer die Sommerfrische bringt – ich schau hier bestimmt wieder vorbei!
    Herzliche Grüße aus Hamburg,
    Christina

Kommentar verfassen