alles sonst so, lesen
Schreibe einen Kommentar

nie

056„Wir können uns immer über tausenderlei Schwächen beklagen, unsere Wildheit und unsere Ungerechtigkeiten verurteilen, unserer Ungeduld und unsere verletzenden Wünsche hassen, eines zumindest werden wir nie gestreift haben, weder er noch ich, die Gefahr des Wohlbehagens, wenigstens wird er mich nie gemildert, und ich werde ihn nie gemindert haben.“

aus: Nirgendwo von Yasmina Reza

Kommentar verfassen