Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bärlauch

Maifrischer Bärlauch meets Scones

„Die größte Gefahr ist, dass man seine Naivität verliert“ hat Libeskind in einem Interview gesagt. Ein schöner Satz, eine gute Lebensweisheit, die ich mir gleich aufschreiben musste. So passend kam sie gerade daher. Mir ist sie ein wenig abhanden gekommen die Naivität in letzter Zeit. Auf einmal war das was schief gehen könnte, was nicht so lief sehr viel präsenter, als das was möglich wäre, auch wenn es noch so unmöglich scheint. Aber jetzt ist der Mai da und der macht bekanntlich alles neu. Und er bringt den Bärlauch. Und wie naiv zu glauben, der würde nur für Pesto taugen. Auch in Scones macht er sich vorzüglich. Schnell zusammengerührt und gebacken ist er zudem. Bärlauchscones [inspiriert von hier] 460 Gramm Dinkelmehl 1 Teelöffel Salz etwas Pfeffer 1 Päckchen Weinsteinbackpulver 125 Gramm kalte Butter 250 Milliliter Milch 1 Ei 1 Bund Bärlauch Mehl, Salz, Pfeffer und Backpulver vermischen. Den Bärlauch in Streifen schneiden. Das Ei und die Milch unter die trockenen Zutaten mischen. Kleine Buterstücke schnell unterrühren. Nur kurz verkneten, so dass alles lose zusammenhängt. Egal wie naiv, treat …