der Weg zum Pilz

lebkuchenpilze
 
Lebkuchenpilze
nach diesem Rezept
* 200 gr. feiner Zucker
* 200 gr. Mehl
* 2 Teelöffel Kakao
* 1 Teelöffel Zimt
* 1/2 Teelöffel Kardamon
* 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
* 1/4 gemahlene Nelke
* 1/4 Teelöffel Muskatnuss
* 125 gr. gemahlene Mandeln
* abgeriebene Schale von 1 Orange
* Puderzucker
 
In einer Schale über kochendem Wasser die Eier und den Zucker schaumig schlagen. Das Mehl, die Mandeln, die Gewürze und die Orangenschale untermischen, zum Teig kneten und in Frischhaltefolie für 20 Minuten in den Kühlschrank geben.
2/3 des Teigs zu den Pilzköpfen formen und aus dem anderen 1/3 die Pilzstengl. Bei 180 Grad für 15 bis 20 Minuten backen. Auskühlen und anschließend in die Tinktur aus Puderzucker, Wasser und etwas Zitrone tunken. Mit ein wenig Kakao bestäuben für den frischen Pilz-Matsch Anstrich. Trocknen lassen.
Schokolade schmelzen und die Köpfe und Stengl damit zusammenfügen. Nochmal trocknen lassen.
_MG_8630
4 Comments
  1. jenmun

    16. Dezember 11:27

    hmmh sehen die gut aus!

  2. tina

    17. Dezember 18:56

    so sweet!

  3. Susi

    19. Dezember 16:37

    Und die waren supaaa lecker. 😉

  4. KTINKA

    11. Dezember 18:22

    Die sehen ja toll aus, muss ich mir unbedingt merken!!!

Kommentar verfassen