Mitte Ende August ist der richtige Zeitpunkt um einen Film anzusehen, der genau so heißt. Die Bilder sind gewaltig. Gewaltig im Sinne von wunderschönen Bildern, blaues Abendlicht und eine Melancholie, die sich in allem wiederfindet.
Zurück bleibt die Liebe für die letzten Tage im August und eines der schönsten Filmzitate:

“Vielleicht ist ja irgendwann ein Zeitpunkt gekommen,
wo wir nicht mehr blindlings überall hinlaufen müssen,
nur um zu gucken, wie es da ist.
Wo wir uns lebendig fühlen können,
ohne dass immer gleich etwas ganz Neues beginnt.
Ich glaube, ich glaube einfach,
wir müssen uns entscheiden.
Ganz einfach.”