langsam, ganz langsam

1 Comment
  1. Felicitas Sturm

    5. April 5:41

    Oh ja, so einen langsamen, vor sich hinschleichenden Tag wünscht man sich gelegentlich. Damit man den ‘normalen Wahnsinn’ des Alltags dann weiterhin überstehen kann…
    Vielen Dank auch für den Buchtipp!

Kommentar verfassen