Montagmögen

Jeden Montag: Zwei, die ich mag. Es genießen, wie es ist. Ganz entspannt. Das ist ja Kopfsache und nicht etwa Resultat eines Wellness-Wochenendes, wie so viele meinen. Deshalb gefällt mir diese Illustration von 1eBeat so sehr. Tee trinken, wenn ich Tee trinke und nicht noch etwas nebenher zu machen oder gedanklich schon woanders zu sein – all das vergesse ich manchmal und dieser schöne Reminder schafft vielleicht Abhilfe. 
Ich mag diese Jeans. Weil ich zwar schon fünf im Schrank habe, aber diese sehr entspannt ist.
Ich mag dieses Lied und überhaupt diese Künstlerin, die ich auf der Party zum Einjährigen von akjumi und Kirsten Becken live hören durfte. Ganz entspannt war es da. Herrlich entspannt. So kann es weitergehen.

2 Comments
  1. daniela

    8. Dezember 12:26

    schön aufgestöbert, die anregung zur achtsamkeit. hab vielen dank für die erinnerung daran, liebe stephanie. herzlich grüsst, daniela

  2. Julia

    8. Dezember 12:41

    Mag ich 🙂

Kommentar verfassen