Montagsmögen

Jeden Montag, zwei die ich mag. Wie ich es mögen würde, wenn ich diese Sandalen mein eigen nennen könnte. Handgemacht. Aus Griechenland. Diese würde ich auch nehmen.
Ich mag diese Picknickdecke. Weil sie so fröhlich ist und damit ein guter, wenn nicht gar der beste Untergrund für faule Tage am See.
Ich mag den Satz, den ich hier gelesen habe: “You are worth my time”.  Statt des Klagens darüber keine Zeit zu haben, sich welche zu nehmen für einen anderen Menschen, weil er es mir wert ist. So etwas ist viel wert.
Ich freue mich auf einen Sommernachtstraum – und wer mag: Es sind noch ganz wenige Plätze frei.

Und ich mag diese Interpretation eines Liedes mit der wichtigen Fragestellung: Are we human or are we dancers?
Kommt fröhlich, faul-genießend und menschlich in und durch die Woche.

1 Comment
  1. Petra

    4. Juli 18:51

    Mit dem Songtipp hast du mir gerade ein großes Mögen beschert. DANKE!

Kommentar verfassen