Nullsummenspiel

033“In dieser Gesellschaft ist der Tod allgegenwärtig. Wo immer du hinblickst. Leute, die sich schminken lassen, liften, falsche Zähne einsetzen, kaufen, edelkaufen, ein unbeschreibliche Lebensgier, eine sich in Verdoppelung ausbreitende Sucht der Selbstverwirklichung, die nach einer Zweitwohnung, nach dem Zweitauto, Zweitfernseher, der Zweitfrau verlangt, denn man weiß, auch der Papst ahnt es, nicht, nichts kommt danach. Wir leben in der transzendentalen Obdachlosigkeit. Dies bißchen Erde. Das ist alles. Hier, hier, hier. Jetzt, jetzt, jetzt. Sonst nichts. Es ist nur die Frage, wie man damit umgeht, also auf Schnäppchenjagd geht oder etwas anderes sucht.”

aus: Rot von Uwe Timm

7 Comments
  1. rotraut

    9. Januar 9:57

    ja, diese schnäppchenjäger…
    aber hier – aufs allerschönste aufgeräumt!

    liebe grüße

  2. mme ulma

    9. Januar 10:35

    uwe timm, der gute, gescheite.
    so ruhig siehts hier nun aus. wunderschön.

  3. Julia

    9. Januar 12:03

    Wunderbar! Danke für dieses Zitat!

  4. renitent

    9. Januar 12:27

    heute schnäppchen gejagt. werde trotzdem älter…

    • stepanini

      9. Januar 15:23

      Deinem gewählten Nickname zufolge, wirst Du es ja aber weiter versuchen.

  5. sarah

    9. Januar 15:08

    ein augenblick glück. ich mags sehr, das neue gewand hier bei dir!

    • stepanini

      9. Januar 15:24

      Danke. Mag noch nicht alles. Aber das wird und ist ein guter Neujahresanfang.

Kommentar verfassen