sehen mit Callahan

bresson_stepaniniDie Harry Callahan Ausstellung besucht. Eine kleine, feine. Callahn, der immer wieder seine Familie und seine Frau Eleaonor fotografiert hat. Berührende Bilder. Ganz direkt und zwischen den Bildern Sätze, weswegen sich allein schon der Besuch lohnt.

„I wish more people felt that photography was an adventure the same as life itself and felt that their individual feelings were worth expressing.“

„A photo is able to capture a moment that people can´t always see. Wanting to see more makes you grow as a aperson and grwoning makes you want to show more of life around you.“

1 Comment
  1. Katja

    27. Oktober 19:08

    Oh, die mochte ich auch sehr gerne. Habe sie im April in Hamburg gesehen.
    Besonders die Bilder seiner Familie, die Anfänge, fand ich sehr intim und berührend.

Kommentar verfassen