sofortige Gelüsteerfüllung

nutellamilchEs ist schon sehr lange her. Da hatte ich eine Kollegin, die über ein Übermaß an Selbstdisziplin verfügte. Wir sprachen über Gelüste und sie sagte diesen Satz, an den ich mich genau erinnere: „Manchmal habe ich auch Lust auf ein Stück Schokolade. Dann hebe ich mir das bis zum Wochenende auf.“
Ich nicht. Ich bin streng mit mir. In vielen Dingen. Aber wenn es um Schokolade geht, warte ich nicht bis zum Samstag. Da glaube ich an den Satz „Zu spät erfüllte Sehnsucht labt nicht mehr.“ Der bezieht sich zwar auf etwas anderes, ist aber in allen Fällen wahr. Falls die Lust zu groß ist, habe ich sogar immer ein sehr großes Glas Schokoladenhaselnussaufstrich in meiner Küche stehen und der Aufstrich landet nicht immer auf dem Brot, sondern manches Mal via Löffel direkt im Mund.
Vor kurzem habe ich Schokoladenhaselnussmilch als Alternative entdeckt. Auch Lust will Abwechslung.

Einfach eine Tasse Haselnüsse über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit zwei Tassen Wasser in den Mixer geben. Durch ein Tuch sieben. Eine halbe Tafel Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. In die Haselnussmilch geben und rühren bis keine Flocken mehr vorhanden sind. Nachzuckern, falls man mag.
nutellamilch - KopieEinen Schluck nehmen, doch den Löffel, sofort oder bis zum Wochenende warten. Jeder, wie er mag.

3 Comments
  1. Madhavi Guemoes

    16. März 21:27

    Ich brauche jeden Tag meine Schokolade! Ohne die könnte ich gar nicht schreiben….

  2. MiMa

    17. März 6:55

    Wow, was für ein schönes Rezept. Danke!

  3. gardaseepur

    17. März 14:27

    mmhh…hört sich super an……:)

Kommentar verfassen