Speiseplan für diese Woche: Melone

melonen_tomaten_kaltschale - Kopie (2)Die Nachkochhäufigkeit sagt alles. Ich probiere viele Rezepte aus. Oft besteht der Reiz auch nur darin, es einmal auszuprobieren. Das Neue zieht mich an. Aber wenn ich sie dann ein zweites Mal, ein drittes oder viertes Mal nachkoche, dann will das etwas heißen. Die Melonenkaltschale – in diversen Variationen – stand in der letzten Woche jeden Tag auf dem Speiseplan. Mehr muss ich nicht sagen.

melonen_tomaten_kaltschale
Das Rezept verdanke ich Ines.

* 1/2 Wassermelone
* 4 reife Tomaten
* ein Schuß Tabasco
* 1 Esslöffel Olivenöl
* ein Schuß weißer Balsamico
* ein wenig Meersalz und etwas schwarzen Pfeffer (ich habe Minz-Pfeffer neu entdeckt)

Die Melone entkernen und ab in den Mixer, die Tomaten dazu. Würzen. Kalt stellen. Fertig.
melonen_tomaten_kaltschale - KopieDie nächste Woche ist auch gerettet, denn es gibt noch die Variante mit Cantaloupe von Nina oder hier. Schon getestet und für gut befunden. Für so gut, dass es sie gestern schon wieder gab. Und heute abend auch und morgen…

4 Comments
  1. Susanne

    4. September 18:23

    Schöne Atmosphäre!!
    Liebe Grüße, Susanne

    • stepanini

      7. September 14:17

      Liebe Susanne, dankeschön. Weil es von Dir kommt, freut es mich umso mehr. Denn ich mag Deine Seite so. Das liebevoll arrangierte.

  2. […] aber in einen Salat packen mit Feta, grünem Spargel und gerösteten Cashwekernen. Oder in eine Suppe mit Tomaten und einem Schuss Tabasco. Zum Nachtisch als Granita mit einem kleinen oder etwas […]

  3. […] als ich auf der Suche nach weiteren Einsatzmöglichkeiten der Wassermelone war. Sattgegessen an der Suppe war ich. In gebratener Form wurde als nette, aber einmalige Erfahrung verbucht, jeden Tag Salat […]

Kommentar verfassen