Wartezone

gelesen: Gerade das aber sind die komplizierten Funktionen des Wartens. Der eine wartet auf den anderen, weil der eine meint, der andere müsse zuerst kommen. Der andere will aber nicht zuerst kommen, auch er will warten, und nicht selten geht darüber ein Leben dahin.

2 Comments
  1. tina

    20. Juni 7:51

    vielleicht ruft der eine den anderen ja mal an.

    x

  2. […] Weil es so schön ist, hier ausgeliehen:  Stepanini […]

Kommentar verfassen