wirklich

062„Wer einsieht, dass er seine Wirklichkeit konstruiert, der ist frei. Er weiß, dass er seine Wirklichkeit jederzeit ändern kann. Und er ist konzilianter als andere, weil er weiß, dass er die Wirklichkeit des anderen respektieren muss. Und schließlich ist ein solcher Mensch im besten Sinne verantwortlich. Denn er kann sein Handeln nicht mit dem Hinweis auf Sachzwänge oder das Handeln anderer rechtfertigen…“

Paul Watzlawik

2 Comments
  1. steffine

    5. März 0:07

    Sind das frische Flocken auf dem Bild?
    (Selbst fotografiert? Sieht toll aus!)

    steffine*

  2. tau und tauschön

    5. März 8:43

    Irgendwie trifft jeder Deiner Posts mehr denn je. Mitten rein.

Kommentar verfassen