alles sonst so
Kommentare 2

Zwei Mal spricht für München

akjumii_kirstenbecken_opening_9 akjumii_kirstenbecken_opening_11 akjumii_kirstenbecken_opening_12 akjumii_kirstenbecken_opening_13 akjumii_kirstenbecken_opening_16 akjumii_kirstenbecken_opening_19 akjumii_kirstenbecken_opening_29 akjumii_kirstenbecken_opening_30 akjumii_kirstenbecken_opening_54 akjumii_kirstenbecken_opening_23akjumii_kirstenbecken_opening_55 akjumii_kirstenbecken_opening_59 akjumii_kirstenbecken_opening_60 akjumii_kirstenbecken_opening_61Ich mag München. Sehr. Das unangestrengte, das kleine und ein wenig heimelige. Aber ein wenig neidisch schaue ich auch immer auf Berlin. Wegen der Menschen, die ich dort kenne und so mag und die ich noch nicht kenne, aber bald kennen lernen werde und weil dort immer Ausstellungen oder Läden oder Cafes locken, die mich magisch anziehen. Weil sie nicht so geleckt sind und glatt, sondern anders und besonders.

Seit letzter Woche gibt es so etwas auch hier. Ein Laden für Mode und Fotografie, was sowieso eine gute Kombination ist. Seit einer Woche eröffnet. Mitten im schönen Gärtnerplatzviertel. Gegenüber dem Trachtenvogel mit der besten heißen Schokolade gibt es jetzt schöne Mode von Akjumii und das Studio von Kirsten Becken, die tolle Portraits und Kinderbilder macht. Es ist ein Stöberplatz, klein und liebevoll, zum Mitnehmen von Dingen, die man eigentlich nicht braucht, aber so schön sind, weil besonders und ausgefallen, von Hand gemacht.

Und Kirsten macht Fotos, die einen schön aussehen lassen oder kompetent – wie in meinem Fall – auf jeden Fall echt. So etwas gelingt ganz selten und das hatte ich mir immer gewünscht. Dass ich mich wiedererkenne in den Bildern, dass ich sie mag. Dass mich jemand so gesehen hat, ganz klar. Ungekünstelt. Dass ich eingefangen bin. Und jetzt natürlich überhaupt nicht unvoreingenommen.

All dies habe ich jetzt um die Ecke. Und das lässt mich München noch mehr mögen.

akjumii & Kirsten Becken
Reichenbachstraße 36
geöffnet von Mi.-Sa., 11-19 Uhr

2 Kommentare

  1. Habe dir gerade eine Mail an Dich geschrieben, weil ich da an Dich denken musste.

Kommentar verfassen