Fächer und Nest im Herbst

Die schnelle Lösung. Kartoffelfächer mit Rosmarin, Meersalz und Olivenöl und Rotkohlnester mit Gorgonzola.Beides einfach im Ofen gemacht. Kein Hexenwerk. Das wärmende Essen nach langen Herbstspaziergängen.

3 Comments
  1. Earny from Earncastle

    11. November 16:51

    so eine Fächer-Kartoffel will ich auch mal probieren..

  2. Marion

    3. Februar 12:29

    Gibt es zu diesem verlockenden Gericht auch irgendwo die Rezepte?

    • stepanini

      3. Februar 21:34

      Liebe Marion, Rezept ist fast schon zu viel gesagt. Rotkohl in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein Blech, mit Olivenöl, Fleur de Sel und ein wenig Pfeffer in den Ofen bei 180 bis 200 Grad für zehn Minuten. Zum Schluss etwas Gorgonzola drübergeben, bis er anschmilzt. In die Kartoffeln Streifen schneiden, Rosmarin einlegen, mit Öl beträufeln, mit Pfeffer und Fleur de Sel. Auch in den Ofen.
      Ganz einfach, sehr lecker.

Kommentar verfassen