neue Mischung

guinessEs lebe der Unterschied. Darum Bier rein in den Kuchen.

Guinness-Schokoladenkuchen von hier

Eine halbe Flasche Guinness und 250 gr. Butter erhitzen. 80 gr. Kakao, 400 gr. Zucker und ein Päckchen Vanillezucker unterrühren. 2 Eier und 140 ml Buttermilch ebenfalls. 280 gr. Mehl mit 2 Teelöffeln Natron, 1/2 Teelöffel Backpulver vermischen. Die flüssige Bier-Mischung dazugeben. Rühren.

Im Ofen bei 170 Grad für 45 Minuten backen. Auskühlen lassen. 50 gr. Butter mit 300 gr. Puderzucker und 125 gr. Frischkäse verrühren. Über den Kuchen geben.

guiness_kuchenGenießen. Mit unterschiedlichen Menschen, zu unterschiedlichen Zeiten und Gelegenheiten. Den Unterschied feiern.

3 Comments
  1. debelloculinario

    15. Februar 17:26

    Hört sich abgefahren an, aber ist bestimmt sehr lecker.. Ich mache zu Parties gerne ein Chili mit Kaffee.. passt sehr gut und ist am Ende der Kochzeit kaum noch wahrnehmbar!

  2. alma

    15. Februar 18:03

    eine wahnsinnig tolle idee
    so schön und saftig – eingesammelt!

  3. kleurendurf

    15. Februar 23:49

    Hmmmmm! Lesezeichen.

Kommentar verfassen