Pause

5 Comments
  1. Iris

    30. Mai 19:56

    Liebe Stephanie,
    lass es dir gut gehen. Auch wenn die Stille hier nur schwer auszuhalten ist.
    Liebe Grüße
    Iris

  2. Lena

    30. Mai 19:59

    Oh. Dein Blog ist mir der liebste, deine Worte, Impulse, Empfehlungen die passendsten, so oft der Anker im richtigen Moment. Deine Sicht der Welt wird fehlen und zugleich wünsche ich dir, wenn auch unbekannterweise, von Herzen eine ganz wunderbare Zeit. Hab es ganz gut und tu’ dir ganz gut.

    Liebe Grüße
    Lena

  3. Milchmädchen

    30. Mai 21:16

    Danke Dir.
    Und genieß’s!

  4. edda

    31. Mai 17:26

    eine gute idee. genieße die ruhe (zumindest die digitale). danke für die stetige inspiration. ich habe zu viel gearbeitet, um regelmäßig deinen links, gedanken und anregungen zu folgen. jetzt habe ich einen monat zeit aufzuholen. liebe grüße, edda

  5. kleurendurf

    31. Mai 21:12

    Ich schreibe wenig zu Deinen Gedanken, Anregungen und Montagmögens, lese aber immer (wieder) hier.
    Viele Buchkäufe gehen auf Deine Posts zurück und viele bestätigen sich. Das ist gut.
    Und “Die Frau, die allein ein ganzer Tisch war” bleibt ein kleiner Schatz.

    Danke. Eine gute Stille. Bis bald!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.