Now Reading
Rohfassung

Rohfassung

Manchmal geht es ganz schnell.
Ab Minute 1:36 Tränen in den Augen. Nicht, dass ich mit allem übereinstimme. Aber das ist nebensächlich, wenn einer einen so nah dran lässt, so ehrlich, so verletzlich ist.
So roh.

“Ich finde das so sensationell hier.”

View Comments (3)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll To Top