Now Reading
dazwischen

dazwischen

aprikosen_kardamon_biscottiSo zwischendrin, ohne Grund, einfach mal so – dafür sind Cantuccini gemacht. Nicht süß, nicht salzig. Zwischendrin. Ersetzen keine ganze Mahlzeit, aber sind eine kleine Belohnung mal so zwischen zwei Dingen, auf dem Weg in die Küche, kurz vorm Rausgehen, beim Lesen.
Mit Aprikosen und Kardamon wird das zwischendrin besonders.

Aprikosen-Kardamon-Cantuccini
25o gr Mehl, einen Teelöffel Backpulver mit 175 gr. Zucker, einem Päckchen Vanillezucker, 2 Teelöffeln Kardamon und 1 Prise Salz vermischen. 250 gr. Butter und 2 Eier hinzugeben und zu einem Teig verkneten. Zum Schluss noch 1 Päckchen getrocknete Aprikosen in Streifen schneiden und in den Teig kneten. 3 Laibe formen und bei  175° Grad für eine viertel Stunde backen. Dann in Streifen schneiden und nochmals für zehn Minuten in den Ofen zum Trocknen.

Für zwischendrin, dazwischen und alles in der Zwischenzeit.

View Comment (1)
  • Well done and written.
    I began writing in the past few weeks and realised
    many articles merely rework oold ideas bbut add very little of worth.
    It’s great to see a helpful write-up of some true value
    tto your readers.
    It’s going on my list of creteria I need to emulate as a new blogger.
    Readsr engagement and content quality are king.

    Many good suggestions; you have unquestionably got on my
    lkst of sites to follow!

    Carry on tthe goodd work!
    Congratulations,
    Faythe

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2021 stepanini.de. All Rights Reserved.

Scroll To Top