Now Reading
übervoll

übervoll

Seltsam, dass ich, obwohl ich ein reiches Leben liebe, ein übervolles Leben hasse. Ich glaube ans Wiederkäuen, und mir entgeht die Hälfte der Schönheit der Dinge, wenn ich der Zeit beraubt bin, darüber nachzusinnen.

Anais Nin

© 2021 stepanini.de. All Rights Reserved.

Scroll To Top