Now Reading
Vergegenwärtigung

Vergegenwärtigung

In einem Moment, in dem ich ganz nahe dran war am lebendig sein, an diese Worte gedacht.

„… wie dankbar ist man in diesem Zustand für ein solches Leben, diese Zugewandtheit und Bejahung von allem Sinnlichen“ stand in einem seiner Briefe, als er schon um seine Krankheit wusste.

View Comments (3)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2021 stepanini.de. All Rights Reserved.

Scroll To Top