Now Reading
verblendet

verblendet

„Verlieben wir uns nicht vielleicht zum Teil auch aus einer momentanen Anwandlung heraus, unsere Fähigkeit, andere zu durchschauen, einmal außer Kraft zu setzen, und sei es um den Preis, dass wir uns selbst etwas vormachen?“

Alain de Botton

© 2021 stepanini.de. All Rights Reserved.

Scroll To Top