Müde Wahrheit

Müde. So müde. Auf die gute Art. Die wenn man sich angestrengt hat und alles gegeben. Zu müde, um ins Bett zu gehen. Zu müde, um lange nachzudenken bevor ich etwas sage. Und doch wach genug um zu merken, dass der Satz, den ich da gerade so beiläufig habe fallen lassen, einer von den wahren ist.
“Seit ich mich selbst mehr mag, mag ich andere Menschen viel lieber.”

Man begegnet sich immer selbst.

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Comments
  1. Anonymous

    2. Mai 6:56

    wie schön, hier wieder etwas zu lesen – und wie schön, das zu lesen! toller satz.

  2. Rike

    13. Mai 15:31

    So unglaublich wahr – zumindest für mich. Herzlichen Dank für Deinen Blog!

Kommentar verfassen