reisen

Angefangen in München

Es ist vorbei und das ist gut so. Das Oktoberfest ist das München-Klischee schlechthin. Wie…

Lieblingssitzplatz

Mein Wohnzimmer. Was natürlich daran liegt, dass es praktisch am Ende meiner Straße liegt. Aber…

biennalös

Jeder Pavillon ist anders und das ist vielleicht das spannende. Das es nicht nur Kunst…

Venedig

Liebe auf den ersten Blick war es nicht. Zuviel. Das erste Mal Venedig und die…

Schönes in München

So vieles richtig gemacht: Weiß geflieste Wände, Bertoia-Chairs mit alten Schulstühlen gemischt, große Holztische zum…

Lieblingsort

Drei Tage raus. In etwas weniger als drei Stunden in einer anderen Welt. Am liebsten…

seelig

Keine Gedanken machen. Einfach sein. Das geht an manchen Orten besser als an anderen. Weil…

bei Nacht

Nachtflohmarkt in München. Guter Ort. So viel zu sehen, zu entdecken. Diese beiden gehört und für…

das Marais in München

Es gibt Cafes, die sind genau so, wie ich sie machen würde, wenn ich dann…

Potsdam-Tipp

Ein Cafe in Potsdam, in dem es nur Käsekuchen gibt. Blaubeere, Johannisbeere, Stachelbeere, Karamel oder…

Verkannte Stadt

„Potsdam, was brauchen wir, um glücklich zu sein.“ Hat Friedrich, der Große wohl gesagt. Außer Potsdam…

kleine Reise

Kleine Reisen tuen gut. 48 Stunden in einer anderen Umgebung, leichtes Gepäck, freier Geist.  

1.000 Worte

Ein Bild sagt alles: Besser kann ich das Wochenendgefühl nicht beschreiben. (c)

schwelgen

Schwelgen. In Erinnerungen an Bozen.

hungrig sehen

Lebensregel: So kurz vorm Abendbrot Bilder von Südtiroler Wochenmärkten anzusehen hat direkte Auswirkungen auf das…