reisen

Urlaubsreife

D ie geballte Erwartung an ein erfülltes Leben in 14 Tage gepackt. Es heißt doch…

La vie. C´est ca.

I ch habe es hier schon gesagt, aber es bedarf einer Wiederholung: Au revoir Nizza.…

Ich packe, packe ich, es packt mich. Ein Verb neu konjugiert.

G epackt. Oder besser gesagt alles Nötige in der Reisetasche verstaut. Gepackt klingt so nach…

Ticket nach irgendwo

„Ich habe nichts gegen das Reisen, im Gegenteil: Ein junger Mensch soll sich umsehen in…

Mutterreisen und Rollentausch

Max Frisch, natürlich Max Frisch, hat etwas wunderbar Wahres gesagt über das Kennen des anderen…

50 shades of Grün

Wie viel Grün verträgt das Auge? Die Farbe, die das Auge beruhigt, die Kräfte sammelt…

Der richtige Platz zur richtigen Zeit

Nach einem Tag, der zu viel war, an dem alles zu schnell ging, den mein Kopf…

Ich kann das alleine

Eine Woche alleine sein. Nicht immer ganz alleine, aber die meiste Zeit. Das ist anfangs…

Papierparadies

Vom neuen Typehype in Berlin habe ich schon viel gehört und für alle, die den Weg dorthin…

bereit für Berlin

Was als Zwischenfazit geplant war, ist jetzt die Vorfreude auf ein nächstes Wochenende. Lebensmittel in Mitte.…

Kinderkram

Dass ich dort war, ist schon über ein Jahr her. Die Ausstellung ist schon lange…

Buchboutique

Von außen ist diese Buchhandlung wie jede andere. Und würde ich nicht in diesem Viertel…

noch einmal

Noch einmal Macarons kaufen und ganz lange auf das Schild an der Tür schauen. Macarons de…

Über die große Schönheit

Ein Film, der so schön, skurril, traurig und berührend zugleich ist, dass während der Abspann…

das Fräulein in München

Es ist ein Mädchen-Ort. So ein blumiger, weißer, freundlicher. Der Name ist Programm. Das ist…