Ja, warum eigentlich?

IMG_3842„Warum folgen wir unserer Sehnsucht nicht? Warum eigentlich? Warum knebeln wir sie jeden Tag, wo wir doch wissen, dass sie wahrer, reicher und schöner ist alles, was uns hindert, was man Sitte und Tugend und Treue nennt und was nicht Leben ist, einfach das Leben, das wahre und große und lebenswerte Leben. Warum schütteln wir es nicht los? Warum leben wir nicht, wo wir doch wissen, dass wir nur ein einziges Mal da sind, nur ein einziges und unwiederholbares mal, auf dieser unsagbar herrlichen Welt?“

von Max Frisch, Tagebuch

1 Comment
  1. Sabine Burkhardt

    11. Juni 21:04

    Ja, warum eigentlich nicht?
    Sabeth

Kommentar verfassen