Now Reading
Montagsmögen

Montagsmögen

montagmagggggggJeden Montag: Zwei, die ich mag. Grübeln, nach Lösungen suchen, überlegen, wie es gehen könnte. Mag ich wirklich. Nur manchmal geht es nicht weiter. Dann einfach loslassen, weggehen, etwas trinken gehen. Gerne so audrey-like wie hier [1]. Langsam merken, dass die Dinge einen schon finden. Nach dem dritten Whiskey bietet das Leben sowieso nur Möglichkeiten. Diese Art der Lösungsfindung (nicht die trinkende, sondern die suchend-geschehen-lassende) ist visualisiert [2]  worden.  Und zwar auf eine leichte, wunderschöne und bezaubernd einnehmende Weise.
Suchen.
Bis dahin dieser Musik lauschen.
Finden lassen, gefunden werden.

View Comments (3)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll To Top