seelig

pini_muenchenKeine Gedanken machen. Einfach sein. Das geht an manchen Orten besser als an anderen. Weil sie auch eine Seele haben. Das Cafe Pini ist so einer. Einer mit Seele. Unscheinbar von außen. Auch innen nicht spektakulär. Außer auf seine so unkomplizierte Art und Weise. Da strengt sich einer nicht an zu gefallen und das Resultat ist ein heimeliger Ort, irgenwie seelenruhig und in sich ruhend, leckere Paninis, guter Kaffee, viele Zeitschriften, ordentlich etwas zu sehen und für alle von auswärts (ja, so heißt das hier) gibt es über dem Cafe noch eine Pension.

Café Pini

Bibite Panini Giornali
Klenzestraße 45

Mo bis Fr: 8 bis 22 Uhr
Sa: 9 bis 22 Uhr
So: 9 bis 19 Uhr

IMG_2939

7 Comments
  1. tine / matimuk

    6. Juni 8:29

    hier bei dir bekomme ich immer heimweh..
    in der pension hat oft besuch übernachtet wenn bei uns kein platz (mehr) war..

    erst gestern darüber nachgedacht ob es eine option ist (irgendwann) wieder zurückzukehren..

    ja..nein..ja..nein..nicht im moment..bald..vielleicht..we will see..

  2. lykke

    6. Juni 8:59

    ach, das wäre auch was für mich!

  3. mme ulma

    6. Juni 9:35

    ohne gefallensbemühungen, das klingt richtig.

  4. dasmaedchenmitdenlocken

    6. Juni 20:39

    Wunderschön. Da bekomme ich direkt lust, nach M zu reisen.

  5. zuhauseundunterwegs

    11. Juni 18:59

    So fein das PINI – speziell der köstliche Schokokuchen mit Mandeln hats mir angetan. Kennst Du den? LG D.

  6. nicole

    13. Juni 22:12

    Ja weißt Du, so geht´s mir mit dem Pini auch immer.
    Liebste Grüße,
    Nicole, Berlin

  7. Nicole

    12. Juli 18:26

    Ja! Das war auch immer einer meiner Lieblingsorte im München 🙂
    Nicole, andere, aus Berlin

Kommentar verfassen