lesen

Gegenüberstellung

„… dieser Widerspruch, dem wir uns alle stellen müssen, etwas perfekt zu machen, unserer Arbeit,…

Irritationsgefahr

Wenn es irritiert, ist es gut. Im Alltag mag das selten passieren und wenn ist es…

Schwache Momente und klarer Geist

Über das Für und Wider digitaler Bücher lässt sich vortrefflichst streiten. Den einen geht nichts…

Zurück in die Vergangenheit: Zeitlos

Es gibt Bücher, deren Magie erschließt sich im Rückblick nicht mehr. Rausgewachsen ist man aus…

Austarierte Übergriffigkeit

„Einer liebt immer mehr“. Keine Ahnung, wer mir das einmal gesagt hat, wem ich das…

Für und Wider eines Buches

I ch wäge ab, indem ich aufliste. Rechts plus, links minus. Soll ich oder soll…

Der, die oder das Andere

„„Menschen sind Resonanzwesen. Das Gefühl gesehen und anerkannt zu werden ist so wichtig, wie kaum…

Die nächste Stufe der Beziehung

Wenn man sich schon ein wenig näher kennt, wenn man ein oder zwei Abende miteinander…

Ich habe da jemanden kennengelernt

Wenn jemand das nicht kennt, dann ist das schwer zu erklären. Die Tatsache, dass man…

Nüchtern betrachtet

Ich habe es ein wenig wie im Rausch gelesen. Ein Buch über das Trinken, über…

einschlafen und aufwachen

Jeder Mensch hat seine Mechanismen um mit dem, was das Leben einem so entgegenschleudert oder…

Gefunden, verletzt, geweint. Über ein Buch und seine Folgen

Wie ich Bücher finde? Das weiß ich nicht. Vielleicht weil ich ein wenig daran glaube,…

wortlos

„Vielleicht, weil das erfüllte Leben keinen Raum für Worte lässt.“ Steht in dem schönen Buch „Lied für…

Unglaublich, aber wahr: Über eine Frau, ein Buch, das Meer

Es gibt vier Worte, die ändern alles, die vermögen einer Geschichte auf einen Schlag mehr…

Messfehler und Wort zum Dienstag

Dieser Drang, dieser Wunsch, dieses Bedürfnis etwas Bedeutungsvolles geschaffen zu haben. Wie schwer das ist mit…